Hifi-Regler – Top of the Tops

SEO, Workflow-Management, Kundenanalyse

Hifi-Regler, ein Unternehmen, das deutschlandweit agiert und im Herzen von Oberfranken seinen Stammsitz hat, ist ein Musterbeispiel dafür, dass Internetshops so individuell sind wie die Anforderungen, die Kunden und Zielgruppen haben. Der Hifi-Regler-Online-Shop geht weit über „normale” Shopanwendungen hinaus, weil neben den reinen Funktionalitäten insbesondere Suchmaschinen-Optimierungs-Maßnahmen und zielgruppenspezifische Ansprache eine zentrale Rolle für den Verkaufserfolg spielen.

Auch zeigt sich an diesem Beispiel die Relevanz eines effektiven Workflow-Managements: Der Kunde kümmert sich umfassend um Artikeltexte und Artikel- beschreibungen, die Einfluß auf Suchmaschinen-Rankings nehmen sowie ansprechend auf die Endkunden wirken. Die Serverinfrastruktur, Sicherheitsthematik und einige grundlegende Programmierungen werden vom Bayreuther Unternehmen Software Symbiose durchgeführt. intercorp. kümmert sich dabei umfassend um die Zusammenführung dieser verschiedenen Arbeitsfelder und integriert diese in eine Shop-Programmierung, die zudem einer ständigen Weiterentwicklung unterzogen wird.

Am Ende zählt das Ergebnis: zufriedene Kunden, ein tadellos funktionierender Shop ohne Ausfallzeiten, viele Online-Maßnahmen, die dabei helfen, Neukunden auf die Hifi-Regler Verkaufsplattform zu ziehen und nicht zuletzt eine perfekte SEO-Umsetzung.

Ein kleiner Beweis? Geben Sie einfach einmal „Plasma-TV” bei Google ein. Sie meinen, das ist ein Trick? Dann probieren Sie einfach einmal irgendeinen Hersteller-Namen, den Hifi-Regler im Programm hat. Auch hier werden Sie Top-Platzierungen finden. Wie das funktioniert: im perfekten Zusammenspiel zwischen Kunde, Dienstleister und intercorp. Sie suchen auch nach der perfekten Lösung für den Online-Shop Ihres Unternehmens? intercorp. ist Ihre Werbeagentur aus Oberfranken!

Folgende Funktionalitäten stehen in der Basisversion der intecorp.-Entwicklung ic:cart zur Verfügung:

  • Speziell auf Kundenwunsch erstellte Shop-Software auf Basis von PHP und MySQL
  • Verwendung einer AJAX-Schnittstelle zur schnellen Warenkorb-Modifikation
  • Integration von eigens erstellten Zahlungsmodulen für Kreditkarte, Paypal, Kundenkarte, Finanzierung, 0%-Finanzierung und Kauf auf Rechnung via Paymorrow
  • EHI- und Trusted Shops-Zertifizierung
  • Automatisierte Anbindung der externen Shop-Bewertungsportale Ekomi.de und Shopauskunft.de, wobei Kunden automatisiert 3 Tage nach Versand eine Mail mit der Bitte um Bewertung erhalten
  • Automatisierte Anbindung des externen Newsletter Management-Systems von Mailingwork.de
  • Automatische Bestückung des Onlineshops mit Artikeln durch Anbindung an die Warenwirtschaftslösung Navision, Übernahme der Bestellungen in die Navision
  • Bearbeitung der Produktdaten: ohne sofort online sichtbare Änderungen; Bearbeitung am Live-System bei schnellen Änderungen
  • Automatisierter Datenabgleich von Pflegesystem vor Ort und Live-System im Rechenzentrum
  • Integration von Schnittstellen für SOAP- und HTTP-Requests
  • Templatefähiger Shop
  • Satellitenshops, wie z. B. für Intranets von Konzernen und Verbänden
  • Bestellübersicht, Kundenübersicht
  • Pflege von Produkten und Produktkategorien
  • Verschiedene Produktvarianten

Werbeagentur Oberfranken?

Sie suchen nach einen zuverlässigen Partner aus der Region? Vertrauen Sie auf die Kompetenz von intercorp. – wir bieten Lösungen in allen Bereichen des Internets: Webshops, Neue Medien, Apps, "Homepage"-Konzepte, PHP, SEO, SEM uvm.

UVEX – für Rennfahrer

TYPO3 und xt:commerce individualisiert

UVEX ist Kunde der Neuland Communication, für die intercorp. sämtlichen online-basierten Programmierarbeiten übernimmt. Für UVEX konnten wir schon einige Unternehmens-Webseiten aus technischer Sicht umsetzen, teilweise auf TYPO3-Basis. Jüngstes Kind ist der UVEX-Car-Racing-Shop, der sich insbesondere an die Rennfahrer unter uns richtet.

Hier setzt intercorp. die eigene Shopentwicklung inter:cart ein, die auf xt:commerce basiert. Aufgabe war es, den Shop in die bereits existierende UVEX-Website einzubinden. Konzeption, Navigationsstruktur und Layouts wurden vom Kunden geliefert; intercorp. setzte und programmierte danach sämtliche Templates.

Für die laufende Entwicklung wurden ein Entwicklungs- und ein Testserver einge- richtet. Der Kunde kann so jederzeit problemlos Neuentwicklungen testen und freigeben.

Basisshop inter:cart mit folgenden Modifizierungen:

  • Einbinden von statischen Elementen aus der Rahmenseite
  • Anzeige von Bildern und diversen Inhalten in Lightboxen
  • Automatische Kundengruppenzuweisungen bei Neuanmeldungen auf
    Basis verschiedener Regeln
  • Abbildung von Teillieferungen, Stornos und Retouren von Teilmengen einer Bestellung
  • Einrichten und Steuerung von Cronjobs über die Shopadministration
  • Erweitertes Logging von Shop-Prozessen
  • SOAP-Schnittstelle für Interaktion mit Fremdsystemen

 

 

Wir helfen übrigens auch bei der Suche nach den richtigen Keywords. Zum Beispiel: Sie haben nach dem Stichwort "erstellen homepage" gesucht? Sie möchten also eine neue Homepage für Ihr Unternehmen oder Sie möchten nicht nur Google finden – sondern auch von gefunden werden und Ihren Google Eintrag "pushen?! Dann sind wir als SEO Agentur der ideale Ansprechpartner für Sie: Ihr Ranking verbessern – dafür werden wir alles tun! Aber auch die Kommunikation, die Optik und die übergreifenden Werbemaßnahmen bleiben ganz sicher nicht auf der Strecke. Wer nach einer kompetenten Agentur, Werbung und Webdesign sucht, ist bei intercorp. an der richtigen Adresse! Schließlich bieten wir auch alles rund um "cms shop", "webshop php" oder "homepage shop" und wir beweisen jeden Tag, dass sich das Prinzip Suchmaschinenoptimierung und Webdesign nicht widersprechen müssen: Design und SEO gehen (auch ohne Flash) bei uns Hand in Hand. 

intercorp., die Werbeagentur (aus Oberfranken zwischen Bayreuth und Kulmbach) steht für "Agentur online Marketing"! Nehmen Sie uns beim Wort.

Pressearbeit – sehr modern

Newsletter-Versand für die Kultur

Der Deutsche Kulturrat mit Sitz in Berlin ist die wichtigste Interessensvertretung für deutsche Kunst- und Kulturschaffende und deren Institutionen. Politisch einflußreich, institutionell verankert und meinungsbildend: für den Deutschen Kulturrat zählt Pressearbeit zu einem der wichtigsten Instrumente im Kampf um die öffentliche Wahrnehmung.

Um den anspuchsvollen Adressaten und ihren Wünschen nach zielgenauer Information und umfassenden Recherchemöglichkeiten gerecht zu werden, hat intercorp. bereits 2004 einen auf Informationsvermittlung ausgerichtete Online-Plattform für die Pressearbeit des Kulturrats entwickelt, die heute noch unverändert positiv bewertet und genutzt wird.

Zudem wurde von intercorp. ein maßgeschneidertes Newsletter-System implementiert, welches den Deutschen Kulturrat in die Lage versetzt, sofort und zielgenau auf journalistische Meldungen, Gesetzgebungsinitiativen und kulturpolitische Debatten reagieren zu können. Der Betrieb, die Administration und Versand der Newsletter wird mit intercorp.-managed Servern bewerkstelligt inkl. dem Sicherheitspaket, das für ein derartiges Datenmanagement selbstverständlich ist.

Newsletterverwaltung als Eigenentwicklung auf Basis unserer mit dem Kulturkurier gewonnenen Erfahrung:

  • Einhalten der rechtlichen Bestimmungen (Double-Opt-In, Abo stets selbst beendbar)
  • Abonnentenverwaltung im Backend
  • Mehrere Newsletter für unterschiedliche Benutzergruppen
  • Newsletter via Templates frei gestaltbar
  • Newsletterinhalte via WYSIWYG-Editor gestaltbar
  • HTML-Newsletter mit automatisch generiertem Multipart-Text
  • Newsletter sofort oder nach festgesetztem Zeitpunkt versendbar

 

Website:

  • Eigenentwickeltes CMS-System auf Basis von inter:act
  • Automatische Umrechnung der eingestellten Artikel in PDF

Das Wissen um Wellness

UMAPURI ist ein Wellness-Pflegeprogramm: Schönheit bedeutet mehr als ein makelloses Äußeres. Ein glückliches Lächeln, eine vitale Ausstrahlung, mit sich und seinem Körper im Einklang sein – all das macht einen Menschen schön. Und genau hier setzt UMAPURI an: Die hochwirksamen Pflegeprodukte und Konzentrate schöpfen ihre Kraft aus der Natur – und begleiten zuverlässig auf dem Weg in ein Leben voller Vitalität, Wohlbefinden und natürlicher Schönheit.

UMAPURI bedeutet aus intercorp.-Sicht: Das komplette Online-Pflegeprogramm. UMAPURI ist zudem ein perfektes Beispiel für umfassende SEM-Maßnahmen. UMAPURI besteht aus drei Online-Shops:

www.umapuri.de Markenauftritt mit integriertem Shop. Bietet alle wichtigen Informationen und Verlinkungen zu den SMN und ist die zentrale Kommunikationsplattform.

www.amazon.de mit der Pflege der PR-Berichterstattung.

www.ebay.de mit eigenen, visuell markengerechten Templates.

Facebook: Facebook dient UMAPURI als Plattform zur Kommunikation aktueller Themen mit Verlinkung auf weiterführende Informationen.

•    Posting zu aktuellen PR-Meldungen
•    Posting zu aktuellen Studien
•    Jahrezeitliche Produktempfehlungen
•    Posting von aktuellen Preis-Aktionen
•    Posting von aktuellen Events

Blog: Grundsätzlich immer Produktbezug mit Verlinkung auf Online-Shops bei umapuri.de oder amazon.de oder Hinweis auf Apothekenbezugsmöglichkeit. Der Blog wird in diesem Falle mehr als Informations-, denn als Kommentar-Plattform genutzt:

•    Ausführlichere Produktbeschreibugen
•    Anwendungs- und Studienberichte
•    Themenspezifische PR-Meldungen
•    Aktuelle Vkf-Aktionen mit speziellen Gutscheincodes.

Twitter: Hier laufen alle Postings aus dem Blog sowie aus Facebook zusammen.

Landing Pages: Ausführliche, aber konzentrierte Produktpräsentation mit starkem Fokus auf Wirkung und Erfahrungsberichte.

SEO: Natürlich sind ebay, facebook, twitter und Blog nicht nur als Marketing-, sondern auch als SEO-Maßnahmen zu verstehen. Durch eine intelligente Verlinkung wird die Relevanz gesteigert. Entsprechendes Wording und onlineaffine Texte rücken Descriptions und Keywords ins rechte Licht. Außerdem werden die User immer wieder aufgefordert, durch Weiterempfehlung, Freunde-Posts und Kommentare die Marke UMAPURI weiter zu verbreiten. Aber genauso gehört neben diesen Verlinkungs- und Content-Strategien auch die suchmaschinen-relevante Programmierung der Marken-Website dazu. Die Kunst dabei ist, die erforderlichen Parameter trotzdem in ein markengerechtes, zielgruppenansprechendes und imageförderndes Screendesign zu gießen. Die Kunst hierbei heißt: Im Frontend nicht zu sehen, welche technischen Notwendigkeiten im Backend integriert sind. Freie Gestaltung bei strenger Einhaltung der Suchmaschinen-Anforderungen – darauf ist intercorp. spezialisiert.

Adwords: Zusätzlich zu diesen Maßnahmen nutzt UMAPURI die Möglichkeiten des Adword-Marketings bei Google. Exakt definierte und ständig kontrollierte Budgets führen dazu, dass die Click-Raten über Keywords gesteuert werden, die nach Durchsicht der Ergebnisse ständig angepasst und ggf. erneuert werden.

Affiliates: Zusammen mit dem Affiliate-Partner Webgaines werden Banner-Schaltungen auf interessanten Portalen, themenbezogenen Websites und Blogs verteilt, um Click- und Conversion-Raten entsprechend zu forcieren. Dabei ist nicht nur die Höhe der dafür eingesetzten Budgets, sondern mehr noch deren intelligenter Einsatz entscheidend für den Erfolg dieser onlinebezogenen Mediaplanung.

PR: Oft vergessen – aber auch in Zeiten zunehmender Onlineaktivitäten nicht zu unterschätzen. PR-Maßnahmen in Printtiteln bringen zusätzliche Besucher. Auch der Offline-Bereich gehört zu einer crossmedialen SEM-Strategie dazu. Dabei fällt es heute zunehmend leichter, Journalisten zu informieren. Längst sind Redaktionen daran gewöhnt, das Internet zur Informationsbeschaffung und für die Recherche zu nutzen. Auch Presseverteiler lassen sich inzwischen über Presseportale schneller und zielführender realisieren.

Print: Mittels zielgruppengenauen Mailings, Rechnungsbeilegern und gezielt gestreuten Orderprospekten wird der Online-Verkauf gestützt. Deswegen ist crossmediales Marketing nach wie vor wichtig.

Das Projekt UMAPURI wird federführend von Neuland Communiation konzipiert, realisiert und betreut. Hier zeigt sich, wie zielführend eine Kooperation zwischen Kommunikationsagentur und intercorp. sein kann.

Ähnliche Projekte mit der auf Dialog-Marketing und Versandhandel spezialisierten Riegg & Partner Werbeagentur bringen die Welten des Online- und Offline-Marketings auf den Punkt. Wir meinen: Der Mix ist der Schlüssel für mediale Werbeerfolge.

In Oberfranken zuhause...

Web 2.0 und Social Media stärken die Region

... in der Welt daheim! könnte das Motto von wir-in-oberfranken.de sein. Der sympathische Blog zeigt Bekanntes und weniger Bekanntes aus der Region und lädt zum Entdecken ebenso wie zum Schmunzeln und Staunen ein. Der von intercorp. und Riegg & Partner Werbeangentur GmbH gegründete Weblog verfolgt einzig und alleine den Zweck, von Oberfranken oberfränkische Oberfranken-Tipps zu erhalten. Intercorp. verantwortet das überzeugend ansprechende Screendesign und die Programmierung.

wir-in-oberfranken.de ist ein hervorragendes Beispiel für echtes Netzwerken, für Social Media. Das Schlagwort web 2.0 wird hier Realität, denn schließlich sind Einträge auf der Seite ausschließlich freiwillig und von echten Freunden Oberfrankens. Soziale Medien (oder auch Soziale Netzwerke und Netzgemeinschaften) werden als Austauschplattform von persönlicher Meinung und Erfahrung genutzt.

Intercorp. hat seinen Firmensitz mitten in Oberfranken und steht auch nach Außen zu dieser Region. Mit dem neuen Blog werden Zeichen gesetzt: für regionales Marketing, das über den Tellerrand schaut. Für Kommunikationsstrategien, die fest in der Heimat verwurzelt sind und gleichzeitig Horizont erweiternd sind, für eine sozial und wirtschaftlich starke Region. 

Unsere freiwillige Selbstverpflichtung zur Stärkung des heimatlichen Selbstbewusstseins nutzt konsequent die Möglichkeiten der Aktuellen Medien:

  • Betrieb eines Blogs
  • Konsequente Posts in Facebook
  • Betrieb einer Website
  • Veranstaltungstipps via Twitter
  • Postkarten-Aktionen
  • Betrieb einer Literaturveranstaltungs-Plattform
  • Unterstützung junger regionaler Kunst und Künstler

Da soll noch einer sagen, bei uns ist nichts los. Man sollte nur genauer hinsehen und darüber reden. Denn je lebendiger sich die Region präsentiert, umso symphatischer wird sie wahrgenommen. Das ist nicht nur eine alte Werbeweisheit, sondern macht auch Spaß, vor allem wenn es Realität ist.

Deswegen engagieren wir uns aus der Sicht einer Non Profit Organisation. Und wir nutzen Online-Medien als massiven Verstärker der Mund-zu-Mund-Propaganda und zur Verbreitung individueller und authentischer Meinungen und Ansichten. In einem Wort: Lebendigkeit!

Deswegen ist dieser Name auch unser Programm: Wir in Oberfranken!

Die Würze des Leben

Internetshop mit Schnittstellensystem

RAPS Österreich mit Sitz im schönen Salzburger Land ist in den vergangenen Jahren nicht nur in Österreich erfolgreich, sondern hat seine Aktivitäten weit über die Grenzen ausgedehnt. RAPS ist es durch Qualität, Innovationskraft und Service gelungen, Marktanteile zu gewinnen, die so nicht zu erwarten waren.

2009 ging RAPS noch einen Schritt weiter und untermauert damit auch seine Innovationsbereitschaft und Vorreiterrolle auf einem heiß umkämpften Markt: Mit dem Onlineshop ist RAPS Österreich das erste Gewürzwerk, das Endkunden Gewürze, Würzöle, Kräuter und viele andere Geschmacksgeber anbietet – und das nicht in Haushalts-, sondern in den handelsüblichen Großverpackungen für Gastronomie und Hotellerie. Dieser so weitergegebene Preisvorteil wird vom Endverbraucher ebenso gern genommen wie die Profiqualität der Gewürze, die es im Handel so nicht gibt.

Der von intercorp. realisierte Internetshop ist komplett eigenadministrier- und pflegbar und wurde mit der Open-Source-Software Gambio realisiert. Der RAPS-GOO-Shop (GOO: Gewürz-Outlet-Online) ersetzt den Outlet-Verkauf direkt vor Ort. Nach einem Jahr sind jetzt auch die Skeptiker überzeugt: Der End- verbraucher ordert heute Gewürze im GOO-Shop, obwohl die Verpackungen eigentlich zu groß für den Hausverbrauch sind und die Erlebnisqualität des Naturgewürz-Duftes im Internet fehlt.

Spezielle Funktionen von einer xt:commerce Open-Source-Software:

  • PDF Rechnungs- und Lieferscheinerstellung nach DIN 4991
  • Bestellvorgang und/oder Kundenlogin optional über Lightbox (Usability)
  • Mit Modulen erweiterbar, viele Module bereits enthalten wie z. B. Tell-A-Friend Modul zum Weiterempfehlen von Artikeln oder Callback-Service-Modul zur Bitte um Rückruf
  • Anzeige und Bestätigung von AGB, Widerrufsrecht und Datenschutzhinweis
  • Besucherstatistiken mit graphischer Ausgabe
  • Nummernkreise für Bestell-, Rechnungs-, Lieferschein- und Kundennummern frei definierbar
  • Kundendatenexport  (Delisprint, GLS, Hermes)
  • Integrierte Lagerverwaltung (Bestandsanzeige, automatische Anpassung etc.)
  • Shopdesign über internen Editor oder komplett frei über eigene Templates möglich

Suchmaschinenoptimierung (SEO):

  • Sprechende, suchmaschinenfreundliche URLs ohne weitere Einstellung "out of the Box"
  • URLs weiter optimierbar mit beliebigen Keywords in der URL
  • Tabellenfreies XHTML Template
  • Sitemap Generator inkl. Ping für Google, Yahoo und MSN Live Search
  • Bookmarking Funktion zu div. 'Social Bookmarking' Diensten
  • Einbinden des "Google Analytics" Codes im Admin-Bereich

Schnittstellen:

  • Schnittstellen zu diversen Warenwirtschftsprogrammen
  • Schnittstelle zu Afterbuy
  • Exportmodul für gängige Preissuchmaschinen wie u.a. geizhals.at, billiger.de, idealo.de, Google Produktsuche und viele weitere

Eingebaute Zahlungsmodule:

  • Vorkasse / Überweisung
  • Nachnahme
  • Lastschrift
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Barzahlung bei Abholung
  • EU-Standardüberweisung (IBAN und BIC)
  • PayPal bzw. PayPal Express
  • Clickandbuy
  • United Online Services bzw. United Transfer
  • Sofortüberweisung.de
  • und weitere wie Worldpay und Luupay (in Deutschland jedoch nicht gebräuchlich, dennoch optional möglich)

Eingebaute Statistiken:

  • Umsatzstatistik
  • Besucherzähler im Shop
  • Meistverkaufte und meistbesuchte Artikel
  • Externe Suchbegriffe (wonach wurde bei Suchmaschinen gesucht)

Eine süße Verführung

Newsletter, Onlineshop und gezieltes Marketing

Der Lauensteiner-Newsletter informiert und verführt alle Freunde der feinen Praline. Was gibt es auch Schöneres, als über Genuss zu fabulieren. Als Markenbotschafter und Geschenkideengeber findet der Lauensteiner-Newsletter immer mehr Fans, die sich über Grüße aus der hochangesehenen Pralinen-Manufaktur aus dem Frankenwald freuen.

Riegg & Partner PR kümmert sich dabei um Text- und Bildredaktion, intercorp. verantwortet Screendesign, Programmierung, Versand und Tracking des periodischen Lauensteiner-Newsletters. Durch den ebenfalls von intercorp. entwickelten und betreuten Internetauftritt mit integriertem Online-Shop wird Response direkt messbar und damit auch planbar.

Schnell, einfach und direkt – die Lauensteiner-Newsletter-Mischung:

  • SuperMailer-Software
  • Screendesign und Templateerstellung
  • Text- und Bildredaktion
  • Versand durch intercorp.
  • Tracking

Eine Newsletter-Mischung, die einfach handhabbar und flexibel im Einsatz ist. Inklusive Rundum-Wohlfühl-Programm, da sich der Kunde (außer um die Freigabe) um nichts kümmern muss. Alles aus einer Hand – alles aus dem Hause Riegg.

Cherry-Messe

Touch me tighter

3D: Star der Neuen Medien

Messe-Promotion-Trailer und Produktneueinführung.
3D-Animation
realisiert mit unserem Kooperationspartner frameart.tv.

In the name of fame

Animationen motivieren.

Motivations-Video für Jahreskonferenz und Fachhandel.
Fotografie-Animation
realisiert mit unserem Kooperationspartner Daniel Boran.

HUK Kino-Spot

„Kino viral” für die HUK Coburg

Die Aufgabe: Einen Kinospot zu erstellen, der nur einige wenige, wiedererkennbare Elemente des HUK-Fernsehspots enthält, aber so frech, einzigartig und „anders” ist, dass er auch in der Netzgemeinde Fans findet, die ihn entsprechend viral teilen. herausgekommen ist ein Spot auf Flash- bzw. HTML5-Basis, der nicht nur in vielen deutschen Kinopalästen lief, sondern der auch im Social-Media-Universum entsprechende Aufmerksamkeit erzeugte. Hier das Ergebnis:

Hohe Erwartungen erfüllt

SEO und Usability überzeugen Kunden

Die Finanzierungsplattform zinsvergleich.de wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden entwickelt. Einer der zentralen Features der Plattform sind die zahlreichen individuell erstellten Vergleichsrechner. Schnittstellen ermöglichen die automatische Datenübernahme diverser Webdienste.Der Informationsgehalt des Auftritts ist umfassend: Ein Lexikon übersetzt branchenüblichen Fachbegriffe für Laien, die einzelnen Formen der verschiedenen Finanzierungsmodelle werden besonders detailliert beschrieben, ständig wechselnde Beiträge und Artikel informieren über aktuelle Themen. Suchmaschinenoptimierte Wording-Listen wurden erstellt, deren Einfluss auf definierte Ziele ständig überprüft und angepasst werden. Selbstverständlich sind sämtliche Texte nach SEO-Richtlinien verfasst.

Die Hauptthematik "Baufinanzierung" ist ein schwer umkämpfter Markt – deshalb ist es ganz besonders wichtig, auf kompetente und professionelle Inhalte zu bauen. Denn ein Besucher der Seite wird sehr schnell durchschauen, ob es sich um wirkliche Informationen – und damit um lesenswerte und nützliche Mitteilungen – handelt oder lediglich um Platzhalter, die das Interesse an der Seite sehr schnell schwinden lassen. Auch die Sicherheit des Internetauftritts steht an zentraler Stelle: Schließlich handelt es sich bei Anträgen auf Baufinanzierungen oder Tagesgeld um äußerst sensible Daten, deren Schutz absoluten Vorrang hat.

Wenn Sie ebenso hohe Ansprüche an Technik, Userfreundlichkeit und Sicherheit an Ihre Internetpräsenz stellen, wenden Sie sich einfach an uns: intercorp. ist Ihr kompetenter Partner.

Für die Finanzierungsplattform zinsvergleich.de leistete intercorp.:

  • Anpassung des CMS zur Bewältigung aller relevanten SEO-Aufgaben
    • Metainformationen (Title, Descriptions, Keywords) für jede Seite spezifizierbar
    • Sprechende alias-Bezeichnungen für alle Unterseiten
    • Wordpress-Einrichtung inklusive Plugins für den Bereich SEO
  • Strategische Planung der On- und Offpage-Optimierung der Website
  • Textleistungen, ebenfalls im Hinblick auf Suchmaschinenoptimierung
  • Übernahme von Rechner-Tools für die einzelnen Themenbereiche
  • Einrichtung allgemeiner und spezifischer RSS-Feeds im Hinblick auf Content-Syndication
  • Automatisierung und Kontrolle der internen Querverlinkung
  • Formulare für verschiedene Anfragen inklusive:
    • Ausgabe von PDF-Dateien mit allen eingegebenen Daten
    • Erstellung von spezifischen Unterlagenchecklisten auf Basis der Angaben
  • Weiterverarbeitung übermittelter Angaben per seitenübergreifender Datenbanken oder per Webservices über entsprechende Schnittstellen
  • Corporate Style-Entwicklung und Screen-Design

Die Plattform wird permanent weiterentwickelt und konsequent redaktionell betreut. Verlinkungsarchitekturen und ständige Überprüfungen und Anpassungen der Keywordlisten sorgen dafür, dass zinsvergleich.de eine der ersten Adressen für Interessenten ist.