Gutes Projektmanagement: In der Web-Entwicklung unabdingbar!

Dinge per Mail klären? Oft schwierig! Seien wir doch mal ehrlich - im Daily Business läuft es nicht immer ideal...

Projektmanagement in der Webentwicklung: Nur strukturiertes Abarbeiten wie ein Roboter?

Projektmanagement: Nur strukturiertes Abarbeiten wie ein Roboter?

Eine Email verschicken und schnell ist ein Problem (vorerst!) mal wieder vom Tisch. Ganz leicht. Der Ball liegt dann ja offensichtlich beim anderen, der muss sich nun dazu äußern. Seien wir doch mal ehrlich, so läuft es fast täglich. Auch bei mir manchmal. Dabei machen es Emails meist nicht besser: es dauert länger, es gibt Missverständnisse, man interpretiert falsch usw.


In einem Gespräch per Telefon oder Videocall lassen sich die Dinge doch meist schneller und reibungsloser lösen. Deshalb einfach mal wieder öfter zum Telefon greifen! Ich habe mir das fest vorgenommen. Manchmal habe ich den Eindruck, in unserer digitalen Welt vergisst man zwischenzeitlich fast, dass es noch das Telefon gibt. Insbesondere der Nachwuchs, so zumindest mein persönlicher Eindruck.


Eine intensive Kommunikation halte ich in der Software- und Web-Entwicklung für äußerst wichtig. Ja, ich weiß, ich erzähle nichts Neues. Dennoch erlebe ich es immer wieder: man versucht die Projektmanagement-Aufwände auf ein Minimum zu reduzieren, weil sie oft nur als Kosten- und Verwaltungsfaktor gesehen werden. Manche Kunde verstehen nicht, warum wir teilweise mit über 20 Prozent Projektmanagement-Anteil in der Angebotssumme kalkulieren. Das könne man sich doch sparen, oder: das muss doch schon irgendwie mit drin sein? Nein. Projektmanagement ist wertvoll und wichtig! Es kann Projekte nicht nur effizienter und damit auch wirtschaftlicher gestalten, sondern vor allem auch Kunden zufrieden und glücklich machen. Und wenn der Kunde zufrieden ist, dann wird’s auch leichter mit Folgeaufträgen oder mit einer Dauerbetreuung. Damit hat gutes Projektmanagement für mich auch etwas Wertschöpfendes!


Nichts ist schlimmer, wenn der Kunde nicht weiß, wie der Stand eines Projekts ist oder wie die weiteren Schritte sind. Oder wenn der Kunde nicht erklärt bekommt, warum man so oder so agiert. Neben der fachlichen Ebene halte ich die menschliche Ebene auch für wichtig. Oft haben Kunden Bedenken, Sorgen oder einfach nur Druck vom Vorgesetzten. Wenn man es schafft, dies zu erkennen und offen über so etwas zu sprechen, dann findet man garantiert gemeinsam Lösungen. So gehört für mich vor allem ein antizipatives Agieren (nicht nur immer re-agieren) zu den wichtigsten Soft-Skills im Projektmanagement.


Selbstverständlich braucht es auch fachkompetente Beratung, Meinung und Einschätzung. Auch das gehört für uns zum Projektmanagement: Ehrlich Meinungen äußern. Authentisch bleiben. Die Aufgabe von Projektmanagerinnen und Projektmanagern ist eben nicht nur einfach blind Emails oder Aufgaben weiterzuleiten, sondern zu beurteilen, zu klären, zu fragen - und erst dann wird die Lösung umgesetzt. Wenn man sich vorher ein bisschen mehr Zeit nimmt, spart man sich hinterher Korrekturen, die oft durch Missverständnisse oder Schnellschnell entstanden sind.


Oftmals fehlt auch auf Kundenseite das Projektmanagement. In solchen Situationen bitte darüber nachdenken, für Projekte das Projektmanagement auszulagern, wenn im eigenen Unternehmen dafür keine Zeit oder keine Ressourcen vorhanden sind. Ein externes Projektmanagement kann sogar einige Vorteile mit sich bringen: Der neue Projektmanager sieht die Dinge von außen aus einem anderen Blickwinkel, kann damit suboptimale Strukturen und Prozesse eventuell leichter identifizieren. Ein externer Projektmanager ist natürlich auch nicht in einer bestimmten Abteilung im Unternehmen angesiedelt. Auch ein Vorteil.

Denken Sie auch gerade darüber nach, wer in Ihrem Unternehmen das nächste Projekt leiten soll und finden nicht die perfekte Lösung? Dann bitte keine Kompromiss-Lösung. Denken Sie lieber über ein externes Projektmanagement nach.
Weitere Vorteile und unsere Erfahrungen erläutern wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch. Interesse? Melden Sie sich einfach bei mir: 09203-996-61 oder info(at)intercorp.de.